PVM Projekt-Vertriebs-Management GmbH
PVM Projekt-Vertriebs-Management GmbH

Fördermittel- und Subventionsberatung

Kleine und mittelständische aber auch größere Unternehmen haben in wirtschaftlich schwierigen Zeiten oft das Problem, dass benötigte Geldmittel nicht in ausreichendem Maße oder rechtzeitig für den Unternehmenserhalt zur Verfügung stehen. Das kann daran liegen, dass Kunden schleppender zahlen, die Aufträge zurückgehen oder Investitionen trotz knapper Kassen nötig werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Aber auch ohne akute Krise sind Situationen denkbar, in denen Unternehmen finanzielle Mittel benötigen, die sie nicht alleine aufbringen können, z.B. bei Expansionen, grenzüberschreitenden Kooperationen und vielem mehr. Zwar gibt es zahlreiche Fördermittel und -programme, aber das Angebot ist schwer überschaubar und die Auswahl, die für den jeweils individuellen Bedarf zu treffen ist, scheint für den Laien fast nicht zu bewältigen.

Hilfe kann in diesen Fällen von unseren spezialisierten Experten / Netzwerkpartnern kommen, die dieses spezielle Beratungssegment in ihrer ganzen Breite beherrschen.

Unsere Experten durchsuchen alle vorhandenen Förderprogramme für Sie und prüfen Ihr Fördervorhaben kostenfrei und unverbindlich auf Förderfähigkeit.

Subventions-Analyse-System:                                                                            Was leistet unser Expertensystem?

Unser Subventions-Analyse-System ermittelt schnell und zuverlässig aus den tausenden verschiedenen Subventionsmöglichkeiten diejenigen, die für konkrete Vorhaben zutreffen.

Sie dient dazu, diejenigen Subventionen aus dem unübersichtlichen Wust an Möglichkeiten heraus zu filtern, die für ein Projekt in Unternehmen oder Kommunen überhaupt in Frage kommen.
 
Hierzu müssen zunächst alle subventionserheblichen Daten erfasst werden. Neben den üblichen Standard-Informationen (Branche, Größe, Sitz, Investitionsort, Förderbereich) gehören dazu auch noch Fragen zu den regionalen, technischen und strategischen Aspekten, etc.
 
Diese Informationen müssen dann mit den unterschiedlichen Bedingungen der tausenden von Förderrichtlinien abgeglichen werden. Es wird also die "Schnittmenge" zwischen den Bedingungen einzelner Projekte und den vielen Förderrichtlinien gesucht.
 
Die Schwierigkeit besteht dabei insbesondere darin, dass die einzelnen Vorhaben auch im Detail abgeklärt werden müssen: So kann es beim Bau einer neuen Fertigungshalle sein, dass auch Umweltaspekte (z.B. Solarkollektoren) eine Rolle spielen; im neu geschaffenen Lager werden evtl. Staplerfahrer benötigt; die neuen Produkte werden im Rahmen einer Kooperation mit einem Forschungsinstitut entwickelt, die herzustellenden Produkte könnten auf einer Auslandsmesse präsentiert werden, usw., usw.
 
So wird statt einer eindimensionalen Betrachtung (mit nur einer Fördermaßnahme z.B. für einen Neubau) nun ein ganzer Strauß an Fördermöglichkeiten aufgezeigt.
 
Bei kommunalen Investitionen sollten die Möglichkeiten überprüft werden, die sich aus der Gestaltung von ÖPP (Öffentlich-Private-Partnerschaft) ergeben.
 
Die bisherigen Methoden (Befragung von Bank, Steuerberater, IHK, etc. oder die Recherche im Internet bzw. in Datenbanken) sind aber zu einer solchen umfangreichen Analyse der Fördermöglichkeiten nicht in der Lage. Zwar sind alle diese Stellen mehr oder weniger kompetent - ihnen müssen aber (an der jeweils richtigen Stelle) auch die jeweils "richtigen" Fragen gestellt werden! Und die müssen ja erst bekannt sein!!

Es war daher notwendig, einen völlig neuen Weg bei der Lösung des Problems zu beschreiten:
 
Nicht der Unternehmer oder der Kämmerer muss die richtigen Fragen kennen; er braucht lediglich Angaben zum geplanten Vorhaben machen!

Nach Eingabe der allgemeinen Informationen (Rechtsform, Branchenzugehörigkeit, etc.), werden vom Expertensystem nacheinander die einzelnen Förderbereiche abgefragt - es wird keine Möglichkeit ausgelassen. Es ist erstaunlich, in wie vielen Bereichen es Förderungsmaßnahmen gibt.

Durch die Struktur der Abfrage ist auch gewährleistet, dass keine überflüssigen Fragen gestellt werden - somit wird der Zeitaufwand für die Ermittlung der relevanten Fakten minimiert: Eine komplette Analyse dauert ca. 20 - 30 Minuten.
 
In diesem umfangreichen Frage/Antwort-Dialog liegt auch der entscheidende Unterschied zur Recherche im Internet oder in billigen Datenbanken (für die keine Berater notwendig sind): Zum einen ist der Datenbestand in unserem Expertensystem sehr viel umfangreicher und zum anderen werden durch die konkreten Fragen - die ja der Unternehmer selbst beantworten soll - Projekte entdeckt, an deren Förder- Relevanz vorher niemand gedacht hat. Auf einmal offenbaren sich z.B. staatliche Finanzierungsquellen für schon lange angedachte, aber nie konkretisierte neue Produktideen oder der Besuch einer Auslandsmesse wird kräftig gefördert etc., etc..
 
Ein solcher "Erkenntnis-Prozeß" entsteht beim Unternehmer aber nur, wenn ihm von einem Experten konkrete Fragen gestellt werden. Er selbst hätte nach der Fördermöglichkeit nicht gesucht - weil er ja nicht wusste, dass es diese überhaupt gibt.
 
Die richtigen Fragen stellen - durch Dialog beweist sich Kompetenz!

Fordern Sie Unterlagen zum Thema Subventionsanalyse und unserem Expertensystem an:
-   Fragebogen für Unternehmen oder Kommunen zur groben Darstellung des Investitionsvorhabens.

Das Netzwerk für betrieblichen Erfolg und private Sicherheit.

PVM Projekt-Vertriebs-Management GmbH
Yorckstr. 9
95030 Hof

Telefon: +49 9281-928 63 49
Telefax: +49 9281-818 62 38
E-Mail: info(ät)pvm-gmbh.eu

>> Kontaktformular

Mitgliedschaften:

EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTLICHE INTERESSENVEREINIGUNG (EWIV) - European Economic Interest Grouping (EEIG)

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail- Adresse) erfasst werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis, soweit dies möglich ist. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bzw. Erlaubnis durch das Bundesdatenschutzgesetz geben wir keine Daten an Dritte weiter. Bitte beachten Sie, dass bei der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet ist.

Wir bemühen uns die Inhalte unserer Seite aktuell zu halten. Trotz sorgfältiger Bearbeitung bleibt eine Haftung ausgeschlossen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PVM Projekt-Vertriebs-Management GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt